Details

Absolventen von Waldorfschulen


Absolventen von Waldorfschulen

Eine empirische Studie zu Bildung und Lebensgestaltung

von: Heiner Barz, Dirk Randoll

24,99 €

Verlag: Vs Verlag
Format: PDF
Veröffentl.: 25.06.2008
ISBN/EAN: 9783531906454
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 393

DRM-geschütztes eBook, Sie benötigen z.B. Adobe Digital Editions und eine Adobe ID zum Lesen.

Beschreibungen

Mit einem Vorwort von Heiner Ullrich und Beiträgen von Heiner Barz, Anne Bonhoeffer, Michael Brater, Arndt Büssing, Michael N. Ebertz, Thomas Gensicke, Walter Hiller, Frank Jacobi, Peter Loebell, Peter F. Matthiessen, Thomas Ostermann, Sylva Panyr, Dirk Randoll und Christof Wiechert
Eine empirische Studie zu Bildung und Lebensgestaltung
Dr. Heiner Barz ist Professor für Erziehungswissenschaft und Leiter der Abteilung für Bildungsforschung, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf.
Dr. Dirk Randoll ist Professor an der Alanus Hochschule, Alfter, und leitet dort das Institut für Empirische Sozialforschung.
Die Waldorfpädagogik gilt als weithin anerkannte Alternative zur staatlichen Regelschule. Konzeption und Methoden sind inzwischen breit dokumentiert und auch wissenschaftlich durchleuchtet. Studien über die konkrete Schulwirklichkeit fehlten allerdings bislang genauso wie Forschungen zur Wirksamkeit der Pädagogik Steiners. Gerade dies aber ist ein Charakteristikum der Waldorfpädagogik. Sie beansprucht nachhaltige Wirkungen im Blick auf eine gelingende Lebensgestaltung. Von der Freude am beruflichen Engagement, über Verantwortungsbewusstsein für Gesellschaft und Umwelt bis hin zu positiven Einflüssen auf Lebensführung und Gesundheit im Alter reichen die Wirkungserwartungen.
Diese Untersuchung basiert auf eingehenden Befragungen von ehemaligen Waldorfschülern aus drei Alterskohorten. Die Herausgeber analysieren die konkreten Erfahrungen der Ehemaligen mit der Waldorfpädagogik. Für die Interpretation und Diskussion der Spätfolgen, der Nach- und Nebenwirkungen des Waldorfschulbesuchs in verschiedenen Lebensbereichen konnten namhafte Experten gewonnen werden. Analysiert werden Berufskarrieren, Lebensorientierungen, Religion, Gesundheit. Außerdem wird die Geschichte der Waldorfschulbewegung skizziert.
Eine empirische Studie zu Bildung und Lebensgestaltung
Die Waldorfpädagogik gilt als weithin anerkannte Alternative zur staatlichen Regelschule. Konzeption und Methoden sind inzwischen breit dokumentiert und auch wissenschaftlich durchleuchtet. Studien über die konkrete Schulwirklichkeit fehlten allerdings bislang genauso wie Forschungen zur Wirksamkeit der Pädagogik Steiners.
Diese Untersuchung basiert auf eingehenden Befragungen von ehemaligen Waldorfschülern aus drei Alterskohorten. Die Herausgeber analysieren die konkreten Erfahrungen der Ehemaligen mit der Waldorfpädagogik. Für die Interpretation und Diskussion der Spätfolgen, der Nach- und Nebenwirkungen des Waldorfschulbesuchs in verschiedenen Lebensbereichen konnten namhafte Experten gewonnen werden. Analysiert werden Berufskarrieren, Lebensorientierungen, Religion, Gesundheit. Außerdem wird die Geschichte der Waldorfschulbewegung skizziert.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Alberta's Lower Athabasca Basin
Alberta's Lower Athabasca Basin
von: Brian M. Ronaghan, Eugene M. Gryba, John W. Ives, Raymond J. Le Blanc, Murray Lobb, Thomas V. Lowell, Brian O. K. Reeves, Elizabeth C. Robertson, Laura Roskowski, Nancy Saxberg, Jennifer C. Tischer, Alwynne B. Beaudoin, Stephen A. Wolfe, Robin J. Woywitka, Robert R. Young, Angela M. Younie, Janet Blakey, Luc Bouchet, James A. Burns, Grant M. Clarke, Gloria J. Fedirchuk, Timothy G. Fisher, Duane G. Froese
EPUB ebook
26,99 €
Alberta's Day Care Controversy
Alberta's Day Care Controversy
von: Tom Langford
EPUB ebook
23,99 €
OMG. We Are Killing Babies
OMG. We Are Killing Babies
von: J.R. Thompson
EPUB ebook
4,49 €